Korrekte Ermittlung des Zollwertes

Inhalt

Neben einer kurzen Darstellung der grundlegenden Systematik des Zollwertrechts wird das Seminar schwerpunktmäßig auf Themen eingehen, die regelmäßig für die Zollwertermittlung in der Bekleidungsindustrie von Bedeutung sind. 

Die Teilnehmer sollen mit dem Seminar in die Lage versetzt werden, zwischen wesentlichen zollwertrelevanten und nicht zollwertrelevanten Kosten zu unterscheiden, um spätere Korrekturen im Rahmen von Zollprüfungen oder gar Bußgeld- und Strafverfahren zu vermeiden.

Das Seminar wendet sich an den Praktiker, dem die Grundzüge des Zollwertrechtes vertraut sind.


Den Themenplan finden Sie hier.

Zielgruppe

Abteilungsleiter und Mitarbeiter für Zoll-, PV-Export- und Importabwicklung

Kosten

Mindestteilnehmer

13 Personen

Referenten

Till Kramer, Referent Zoll & betriebliche Logistik
GermanFashion Modeverband Deutschland e.V., Köln

Anmeldung

Termin


Frankfurt

Fleming‘s Express Hotel
Poststraße 8, 60329 Frankfurt

Mittwoch, 06.10.2021
von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr (Seminar)
von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr (Modul)

Auswahl



Teilnehmer

Teilnehmer





















Rechnungsanschrift

















Bei Absagen innerhalb der letzten 7 Tage vor Seminarbeginn muss die volle Seminargebühr berechnet werden.
Bei Absagen 8 bis 14 Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % der Seminargebühr in Rechnung stellen.
Bitte buchen Sie Ihre Anreise und eventuelle Übernachtungen erst dann, wenn Sie die Teilnahmebestätigung inklusive Rechnung erhalten haben.
Unsere Veranstaltungen dienen der Fortbildung und dem persönlichen Austausch. Mit der Anmeldung sind Sie daher damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Ihre Firmenadresse in ein Teilnehmerverzeichnis aufnehmen, das alle Teilnehmer und Referenten dieser Veranstaltung erhalten.


AUSGEBUCHT / ABGESAGT