Nachhaltigkeitsberichterstattung: Notwendigkeit, regulatorische Anforderungen und Vorstellung des Kooperationsprojekts

Inhalt

CSRD, LkSG, EU-Taxonomie – mit einer nie dagewesenen Wucht treffen die neuen regulatorischen Anforderungen aus Brüssel immer mehr Unternehmen. Die Regularien sind vielfältig und komplex.

In dem Workshop erhalten Sie einen Überblick zum regulatorischen Rahmen der Berichterstattung. Die Fa. Stakeholder Reporting GmbH wird eine idealtypische Vorgehensweise von der Wesentlichkeits-analyse bis hin zur Erstellung der Berichterstattung darlegen.

In diesem Webinar werden wir einen möglichen Lösungsansatz in Form eines Kooperationsprojektes vorstellen und mit Ihnen diskutieren.

Im Rahmen eines solchen gemeinsamen Projekts von interessierten Mitgliedern könnte unter konkreter Anleitung von Stakeholder Reporting ein (Erst)Bericht erstellt werden. Durch Wissensaufbau, Nutzung von erprobten Templates und inhaltlicher Begleitung seitens Stakeholder Reporting können Synergien genutzt und Kosten reduziert werden.

Den Themenplan finden Sie hier.

Zielgruppe

Geschäftsleitung und CSR-Verantwortliche von Unternehmen, die von gesetzlichen Regularien betroffen sind oder aus eigener Motivation ein Nachhaltigkeits-Reporting aufsetzen möchten.

Kosten

€ 0.00 + 19.00 % MwSt. pro Person

Mindestteilnehmer

15 Personen

Referenten

Geschäftsleitung und CSR-Verantwortliche von Unternehmen, die von gesetzlichen Regularien betroffen sind oder aus eigener Motivation ein Nachhaltigkeits-Reporting aufsetzen möchten.

Anmeldung

Termin


Online

Über Microsoft Teams
Die Einwahldaten versenden wir ca. 1 Woche vor dem Termin

Ausgebucht
Donnerstag, 17.11.2022
von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Teilnehmer





















Rechnungsanschrift

















Bei Absagen innerhalb der letzten 7 Tage vor Seminarbeginn muss die volle Seminargebühr berechnet werden.
Bei Absagen 8 bis 14 Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % der Seminargebühr in Rechnung stellen.
Bitte buchen Sie Ihre Anreise und eventuelle Übernachtungen erst dann, wenn Sie die Teilnahmebestätigung inklusive Rechnung erhalten haben.
Unsere Veranstaltungen dienen der Fortbildung und dem persönlichen Austausch. Mit der Anmeldung sind Sie daher damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Ihre Firmenadresse in ein Teilnehmerverzeichnis aufnehmen, das alle Teilnehmer und Referenten dieser Veranstaltung erhalten.




AUSGEBUCHT / ABGESAGT