Controlling – Freund oder Feind der Beschaffung? Von der Saisonplanung zum Beschaffungscontrolling

Inhalt

Ausgehend von den Zielen und Zielkonflikten der Beschaffung (das „magische Dreieck“ aus Termin, Qualität und Kosten) und mit einem gemeinsamen Controlling-Verständnis werden die Möglichkeiten des Target-Costings in der internationalen Beschaffung diskutiert. 

Welchen Einfluss haben Saisonkalender und Kollektionsrahmenplan auf die Zielkosten? Wie kann man durch die Anwendung von Standardkosten die Transparenz bei Kosten und Erlösen verbessern?

Zielgruppe

Entscheider aus Beschaffung und Produktmanagement idealerweise in Kombination mit Controllern oder Geschäftsführern

Kosten

Seminar: € 285.00 + 19.00 % MwSt. pro Person

Mindestteilnehmer

15 Personen

Referenten

Dipl. Betriebswirt Winfried Eitel, Berater Betriebswirtschaft
Thomas Ballweg, Berater Beschaffung & Technik

GermanFashion Modeverband Deutschland e.V., Köln

Anmeldung

Termin


Online

Über Zoom
Die Einwahldaten versenden wir ca. 1 Woche vor dem Termin

Mittwoch, 19.05.2021
von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Teilnehmer





















Rechnungsanschrift

















Bei Absagen innerhalb der letzten 7 Tage vor Seminarbeginn muss die volle Seminargebühr berechnet werden.
Bei Absagen 8 bis 14 Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % der Seminargebühr in Rechnung stellen.
Bitte buchen Sie Ihre Anreise und eventuelle Übernachtungen erst dann, wenn Sie die Teilnahmebestätigung inklusive Rechnung erhalten haben.
Unsere Veranstaltungen dienen der Fortbildung und dem persönlichen Austausch. Mit der Anmeldung sind Sie daher damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Ihre Firmenadresse in ein Teilnehmerverzeichnis aufnehmen, das alle Teilnehmer und Referenten dieser Veranstaltung erhalten.